Wenn die T-Rex Blicke folgen (optische Täuschung)

Ich mag optische Projektionen und Täuschungen . Ein schönes Beispiel ist im folgenden Video zu sehen, in dem der T-Rex sich ganz schön den Hals zu verdrehen scheint, nur um dem Betrachter zu folgen:

via: Richard Wiseman

Erstaunlich bei solchen optischen Täuschungen finde ich immer wieder, dass es auch dann noch wirkt, wenn man bereits herausgefunden hat, wie es funktioniert (vgl. auch Hell-/Dunkel-Vergleiche oder Längenabschätzungen).

Ein Gedanke zu „Wenn die T-Rex Blicke folgen (optische Täuschung)“

  1. Witzig. Aber die Konstruktion erklärt natürlich, warum die Kopfstellungen der acht T-Rexe so irritierend widersprüchlich ist.

Schreibe einen Kommentar