Gmail Tap – E-Mails mit Morsezeichen schreiben

Morsealphabet
Morsecode

Nun habe ich doch noch einen Aprilscherz gefunden, der mir ein Schmunzeln abringen konnte: Google bringt „Gmail Tap„. Es ist also nicht mehr notwendig, die Mails auf dem Smartphone mit der rückständigen alphanumerischen Tastatur zu schreiben, sondern der Einfachheit halber bald nur noch mit zwei Buttons (Video auf englisch):

Das freut mich als Google Mail Nutzer auf dem Smartphone natürlich sehr. Freundlicherweise stellt Google gleich auch noch das Morsealphabet auf der Seite zum Lernen bereit.

Am besten ist der Spruch:

It’s a dot and a dash – to have a conversation with the entire world!

Groundbreaking! 😀

Update: kein Witz, die haben sich sogar die Mühe gemacht, ein entsprechend aussehendes Keyboard zu programmieren. Auch wenn das wenig Sinn macht, da zwei Tasten zum Morsen sehr umständlich sein dürften, aber es funktioniert tatsächlich, wovon ich mich eben überzeugt habe…

Welcher Aprilscherz hat Euch so gefallen?

Schreibe einen Kommentar