Pete Namlook: „Zeit kann ich mir nirgends kaufen“

10 Minuten UhrDer großartige und leider viel zu früh verstorbene Pete Namlook hat im Interview mit der DeBug folgendes von sich gegeben:

„Es ist einfach, an Geld zu kommen, es ist einfach, ein großes Auto zu haben, das ist alles gar nicht schwierig, aber Zeit kann ich mir nirgends kaufen. Ich werde mit jeder Minute, jeder Stunde älter, und alles, was ich nach hinten raus schiebe, kann ich nicht mehr rückwirkend in die Vergangenheit setzen.“

Peter Kuhlmann alias Pete Namlook (1960-2012) Musiker+Produzent

Weise Worte – in seinem Fall sollten sie ihre Bedeutung tragischerweise sehr deutlich zeigen…

2 Gedanken zu „Pete Namlook: „Zeit kann ich mir nirgends kaufen““

  1. Wie wahr! Da soll noch einer kommen und sagen Zeit sei Geld 😉

  2. bin schwer überrascht grade jetzt erneut hier gelandet zu sein…
    dieser titel hier
    „From Within – Pete Namlook & Richie Hawtin – Lost “
    https://www.youtube.com/watch?v=10eQWLri0qU
    (mit youtube unblocker gehts)
    hat eine ganz besondere bedeutung für mich gewonnen.
    und meinen musikalischen horizont als letzte platte
    eines außergewöhnlichen sets, welches man im netz nicht
    mehr findet, enorm erweitert.
    namlook is am 8.11.12 an einem herzinfarkt im alter von
    51 jahren gestorben. nach aussagen von leuten die ihn
    kannten, ein mensch so außergewöhnlich und gut wie
    seine musik.

Schreibe einen Kommentar