Achte auf Deine Gedanken

Diese logische Kette ist mir schon an vielen Stellen in ähnlichem Wortlaut oder in Teilen begegnet. In dieser Form gefällt sie mir am besten:

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte,
denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

aus dem Talmud vermutlich von Charles Reade „We sow a thought…“ (mehr Infos hier)

Hier nochmal als Bild:

gedanken-schicksal-wolken

4 Gedanken zu „Achte auf Deine Gedanken“

  1. Ja, in diesen Worten steckt viel Weisheit drin. Auch wenn der Talmud offenkundlich nicht die Quelle ist, auch wenn es ihm öfters zugeschrieben wird. Charles Reade hat wohl mal sowas geschrieben und der hat es aus dem Chinesischen.
    Tut der Weisheit, die in den Sätzen liegt, keinen Abbruch.

    1. @David
      Genau, der Spruch bleibt – egal wo er herkommt – genauso wirksam. Danke für den Hinweis – habe es oben angepasst.

      Die Wahrheit an sich taucht ja in der Motivations- und Self-Help-Literatur immer wieder auf. „We become what we think about“ ist eine Weisheit, auf die schon die frühesten Philosophen gekommen sind und in der sich bis heute alle weitgehend einig sind 🙂

  2. Darf man das TEILEN? 😀

    1. gern 🙂

Schreibe einen Kommentar