Kleiner Perlmuttfalter

Kleiner Perlmutterfalter (Issoria lathonia)

Weitere Kleiner Perlmuttfalter Fotos auch von Raupen und Puppen gibt’s im Lepiforum. Kleiner Perlmuttfalter (Infos) Der Schmetterling mit dem Namen „Kleiner Perlmuttfalter“ (Issoria lathonia) hat eine sehr kräftige goldgelbe Farbe und eine sehr schöne markante Zeichnung. Seinen Namen verdankt er den perlmuttartig schillernden Flecken auf der Flügel-Unterseite. So „klein“ ist der Kleine Perlmuttfalter allerdings gar […] weiterlesen »

Distelfalter

Distelfalter (Cynthia cardui) bei der Nektaraufnahme

Diesmal nicht auf dem Lavendel wo die Kollegen so gern Platz nehmen, aber immerhin: die Farbe stimmt überein…Die Zahl der Schmetterlinge hier im Blog vergrößert sich rasant…die Falter geben eben immer ein gutes Motiv ab mit ihren farbenfrohen Zeichnungen. weiterlesen »

Zitronenfalter

Zitronenfalter am Lavendel

Der Lavendel im Garten wird gern von Schmetterlingen heimgesucht – hier ist es ein Zitronenfalter-Männchen (gonepteryx rhamni). Interessanter Fakt: Zitronenfalter haben mit ca. einem Jahr die größte Lebenserwartung aller Schmetterlinge in unserer Gegend. weiterlesen »

Tagpfauenauge

Tagpfauenauge (inachis io)

Das Tagpfauenauge (inachis io) gehört zur Familie der Edelfalter, erreicht eine Flügelspannweite von 5-6cm und ist dem meisten bestimmt durch die charakteristischen Augeflecken auf der Oberseite der Flügel bekannt. Diese sollen zur Abschreckung von Feinden dienen, denen vorgegaukelt werden soll, sie hätten es mit einem viel größeren Tier zu tun. Die Raupen des Tagpfauenauges ernähren […] weiterlesen »

Kleiner Fuchs

Kleiner Fuchs (Aglais urticae)

Der „Kleine Fuchs“ ist eine Tagfalter-Art, die in Europa und Asien vorkommt und sich von Nektar verschiedener Pflanzen ernährt. Seine Flügelspannweite beträgt bis zu 5cm, womit er (anders als der Name vermuten lässt) nicht zu den kleinsten Arten in unseren Breitengraden gehört. Die deutlich weniger farbenfrohen Raupen des kleinen Fuchses ernähren sich fast ausschließlich von […] weiterlesen »