Abnehmen – Ziel erreicht: 85kg

Als ich mir das mit dem Abnehmen mitte Februar vorgenommen habe, war ich mir schon ziemlich sicher, dass es dieses Mal anders werden würde als sonst, wenn ich immer mal wieder so ein lachses: „Ich müsste mal weniger Essen und mehr Sport machen…“ von mir gegeben hatte…

Nun ist das Ziel erreicht: die 85kg-Marke vor dem Komma!

Nachdem der Zwischenstand beim Abnehmen nach ca. einem Monat schon recht erfolgversprechend aussah, ging es durchaus zügig weiter: den geplanten Zeitpunkt für das Erreichen des Ziels hatte ich auf Ende Mai angesetzt, was durch persönliche Ereignisse etwas beschleunigt wurde. Im großen und ganzen habe ich meinen Plan aber durchgezogen und einfach straight weitergemacht. Dadurch ist es jetzt schon vor Mitte Mai soweit.

Hier der entsprechende Chart der Gewichtsentwicklung:

Abnehm-Chart: meine Gewichtsentwicklung der letzten 2,5 Monate
Abnehm-Chart: meine Gewichtsentwicklung der letzten 2,5 Monate

Angefangen habe ich genaugenommen erst am 20.02.2015, aber das nächstliegende Foto unten ist bereits vom 2.2.2015 – das Gewicht war jedoch an den beiden Tagen unverändert (97kg).

Ein paar Zahlenspiele

Somit habe ich, ohne mich übermäßig zu geißeln (das war eine meiner Regeln: es muss ohne schrecklichen Verzicht funktionieren), in 75 Tagen 11,6kg abgenommen. Das entspricht 0,1546kg oder 154 Gramm pro Tag bzw. 1,08kg pro Woche.

Ohne Sport hätte ich das allerdings meiner Meinung nach nicht geschafft. Ich war in der Zeit 20 Mal Joggen – also alle 3 bis 4 Tage – (durchschnittlich 8,78km je Lauf in einer Dreiviertelstunde) was insgesamt 176km sind und habe 19 Mal eine kleine Kraftsport-Einheit eingelegt (ganz normale Eigenkörperübungen wie Liegestütze und Rumpfheben und einfaches Kurzhantel-Training) – alles zusammen dauert etwa 15-20 Minuten.

Und damit Ihr mir das auch glaubt und nicht sagt: „Naja, so einen dollen Chart klicke ich auch in drei Minuten zusammen!“, hier mal ein Foto von meinem Abnehm-Fortschritt der letzten 2,5 Monate (es ging wie gesagt erst am 20.2.2015 los – da habe ich aber kein Foto):

Abnehmen - Ziel erreicht: 85er kg-Zahl
Ziel erreicht: 85er KG-Zahl (Klick für größere Version)

Strenggenommen ist das Ziel (85kg) ja noch nicht ganz erreicht, aber bei der Schnaps-Zahl 5.5.2015 mit 85,5kg (und das auch noch mit einem Foto vom 2.2.2015 an…) konnte ich nicht anders, als das mal als „Ziel erreicht“ zu erklären. Ich hoffe Ihr seht es mir nach… 😀

Ich schwöre, ich habe nicht extra so depressed geguckt beim vorher-Bild – ich war einfach so drauf, wenn ich in den Spiegel geschaut habe, bevor ich mir vorgenommen habe: „Jetzt nimmst Du ab – so geht’s nicht weiter!“.

Nun ist das Ziel erreicht – wie geht es jetzt weiter?

Natürlich werde ich das halbe Kilo noch los werden und bin dann bestrebt, mein Gewicht weitgehend zu halten. Das wöchentliche Laufen werde ich beibehalten, da es auch sonst einen guten Einfluss auf mich hat. Die kleinen Kraftsport-Einheiten gefallen mir auch gut und so werde ich damit ebenfalls weitermachen – zumal das kaum Zeit braucht und sich gut in den Alltag integrieren lässt. Job-bedingt sitze ich sowieso viel zu viel auf dem Hintern und bewege mich zu wenig.

Auch andere Blogger wie der (noch) etwas kräftigere, aber dafür umso sympathischere Caschy sind auf einem guten Weg.

Und bei Euch so?

2 Gedanken zu „Abnehmen – Ziel erreicht: 85kg“

  1. Ja, erstmal Glückwunsch! Auf jeden Fall eine tolle Leistung, innerhalb einer recht kurzen Zeit so gut abzunehmen. – Jetzt siehst ja wieder fast so aus, wie zu Schulzeiten – wobei, die Haare waren damals länger.

    Ich bin aktuell auf dem gleichen Trip – etwas mehr Bewegung, ein wenig Sport und auch auf die Ernährung achten. – Das funktioniert im Großen und Ganzen richtig gut und ich bin auch stolz, dass ich beim Aufhören mit dem Rauchen jetzt nicht wie bei den ersten Anläufen losrennen muss, um neue Klamotten zu kaufen 🙂

    Auf jeden fall auch viel Erfolg bei den restlichen Kilos – und ich sage Bescheid, wenn ich bei 85kg angekommen bin 😉

  2. […] Vorstellungen davon, wie die 30-Tage-Projekte aussehen, habe ich noch nicht. Ich werde mich nicht ausziehen, so viel ist klar. Aber ich könnte mir vorstellen, dass sie etwas […]

Schreibe einen Kommentar